Impfungen

Liebe Patienten, der Frühling ist da und damit auch die Zecke.


Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/F/FSME/Karte_Tab.html


Wir empfehlen Ihnen die Grippe- und Coronaschutzimpfung nach Vorgaben der Ständigen Impfkommission (STIKO).
Bitte lesen Sie sich den Aufklärungsbogen für die Coronaimpfung im Vorfeld durch. Bei Unklarheiten oder Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.
Wir freuen uns, wenn Sie den Anamnese- und Einwilligungsbogen ausgefüllt zum Termin mitbringen.

Wem wird eine Grippe- und Coronaschutzimpfung empfohlen:

  • Ab dem Al­ter ≥ 60 Jah­ren ist eine jähr­li­che Imp­fung im Herbst empfohlen
  • Per­so­nen ≥ 6 Mo­na­te mit er­höh­ter ge­sund­heit­li­cher Ge­fähr­dung in­fol­ge ei­ner Grunderkrankung, wie:
    • chro­ni­sche Erkrankungen der At­mungs­or­ga­ne (in­klu­si­ve Asthma bronchiale und COPD)
    • chro­ni­sche Herz-​​Kreis­lauf-​, Le­ber-​ und Nie­ren­krankungen
    • Dia­be­tes mel­li­tus und an­de­re Stoff­wech­seler­krankungen
    • chro­ni­sche neu­ro­lo­gi­sche Erkrankungen, z.B. Mul­ti­ple Skle­ro­se mit durch In­fek­tio­nen ge­trig­ger­ten Schü­ben
    • Per­so­nen mit an­ge­bo­re­ner oder er­wor­be­ner Im­mun­de­fi­zi­enz
    • HIV-​​In­fek­ti­on
  • Per­so­nen mit er­höh­ter Ge­fähr­dung:
    • me­di­zi­ni­sches Per­so­nal
    • Per­so­nen in Ein­rich­tun­gen mit um­fang­rei­chem Pu­bli­kums­ver­kehr
    • Per­so­nen, die als mög­li­che In­fek­ti­ons­quel­le für von ih­nen be­treu­te Ri­siko­per­so­nen fun­gie­ren kön­nen

Quelle: Epidemiologisches Bulletin 04/23

Warum sollten Sie sich impfen lassen?

Hier sind überzeugende Gründe:

  1. Schutz vor Krankheiten: Impfungen sind äußerst wirksam, um schwerwiegende Krankheiten wie COVID-19, Influenza, Masern und mehr zu verhindern. Sie reduzieren das Risiko von Krankheitsausbrüchen und schweren Gesundheitsproblemen.
  2. Herdenimmunität: Ihre Impfung schützt nicht nur Sie selbst, sondern auch vulnerable Mitglieder unserer Gesellschaft, die möglicherweise nicht geimpft werden können. Gemeinsam tragen wir dazu bei, die Verbreitung von Krankheiten zu stoppen.
  3. Kinder und Familie: Kinder sind besonders anfällig für Infektionskrankheiten. Indem Sie sich impfen lassen, schützen Sie nicht nur Ihre eigenen Kinder, sondern auch die Gesundheit aller Kinder in Ihrer Umgebung.
  4. Sicherheit und Wirksamkeit: Impfstoffe werden gründlich getestet, um ihre Sicherheit und Effektivität sicherzustellen. Nebenwirkungen sind selten und meistens mild im Vergleich zu den Risiken von Krankheiten.
  5. Wissenschaftliche Konsens: Die weltweite medizinische Gemeinschaft steht geschlossen hinter der Impfung als bewährter Methode zur Krankheitsprävention.
  6. Lebensqualität steigern: Impfungen ermöglichen es Ihnen, ein gesundes und aktives Leben zu führen, ohne sich ständig Sorgen um Krankheiten machen zu müssen.

Der aktuelle Impfkalender